Sonntag, 16. Februar 2014

Buchvorstellung: „Ich bin Tess“ von Lottie Moggach

Hallo Ihr Lieben,

beim Script5-Verlag wird bald ein interessantes Buch erscheinen. Dabei handelt es sich um  „Ich bin Tess“ von Lottie Moggach.










~ * Inhalt *~

Würdest du dein Leben aufgeben, um das eines anderen zu übernehmen?
Leila hat Tess nie zuvor getroffen.
Doch sie weiß mehr über sie als irgendjemand sonst.
Tess hat Leila nie zuvor getroffen.
Doch wenn sie unbemerkt aus der Welt scheiden will,
muss sie Leila ihr Leben anvertrauen.
Zu Beginn ist es leicht für Leila, sich online als Tess auszugeben. Niemand durchschaut ihr Spiel.
Doch wie lange lässt sich eine solche Lüge aufrechterhalten?
Okay, nehmen wir uns einmal dieses hypothetische Dilemma vor: Eine Frau leidet an einer Krankheit, die an und für sich nicht lebensbedrohlich ist, aber ihre Lebensqualität stark einschränkt und auch nicht heilbar ist. Nach reiflicher Überlegung kommt sie zu dem Schluss, ihrem Leben ein Ende zu setzen. Aber sie weiß, dass sie damit ihrer Familie und ihren Freunden großen Kummer bereiten würde und handelt daher nicht. Dennoch wünscht sie sich verzweifelt den Tod und an dieser Einstellung ändert sich auch über die Jahre nichts. Irgendwann kommt sie zu dir und sagt, ihr sei ein Weg eingefallen, wie sie ihren Plan in die Tat umsetzen kann, ohne ihre Familie und ihre Freunde unglücklich zu machen, aber dafür brauche sie deine Hilfe. Was würdest du tun? Würdest du ihr helfen?



Quelle für Text und Bild: Amazon


Klingt das nicht interessant und spannend?
Ich finde die Kurzbeschreibung vielversprechend. Ich wäre sehr interessiert, dieses Buch zu lesen.
Es gibt auch einen Trailer zum Buch, der meiner Meinung nach ziemlich neugierig macht.




~ * Trailer *~




  



Seid ihr neugierig geworden? Das Buch erscheint am 17.02.2014.
Weitere Informationen findet ihr hier.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen