Sonntag, 9. Februar 2014

[Rezension] Cecelia Ahern - Die Liebe deines Lebens





~* Informationen zum Buch *~


Titel: Die Liebe deines Lebens
Autorin: Cecelia Ahern
ISBN: 978-3810501516
Preis: 16,99 €
Seiten: 384
ED: 04.10.2013
Kaufen? *hier*








~* Inhalt *~


Eines Tages erlebt Christine, wie ein Mann einen Kugel in sein Kopf schießt.
Sie konnte zwar mit ihm reden und hatte ihn dazu gebracht, die Pistole wegzulegen. Doch durch eine falsche Aussage von Christine hat er sich selbst in sein Kopf geschossen. Dieses Ereignis geht ihr zu Herzen und löst in ihr Gedanken über ihr Leben, ihre Ehe und sich selbst auf. Dadurch bekommt sie die Ansicht, dass sie ihren Ehemann Barry nicht mehr liebt und trennt sich von ihm. Doch wie der Schicksal so will, gerät sie wieder in eine ähnliche Situation. Auf einer Brücke steht dieser Mann. Adam. Er hat vor, sich von der Brücke zu stürzen. Doch Christine will ihm helfen. Doch um Adam vom Springen abzuhalten, schlägt sie Adam einen Deal vor. Sie wird bis zu seinem nächsten Geburtstag ihm zeigen, dass das Leben lebenswert ist. Dazu muss zunächst Christine Adam mit seiner großen Liebe zusammenbringen. Doch schnell wird ihr bewusst, dass sie sich dabei in Adam verliebt hat...




~* Meinung *~


"Die Liebe deines Lebens" ist eine wunderschöne Liebesgeschichte über Christine und Adam. Ich habe dieses Buch verschlungen. Von Anfang an bin ich in die Geschichte so vertieft gewesen, dass sie mich nicht mehr loslassen hat. Bis jetzt fand ich "Für immer vielleicht" von Cecelia Ahern am besten, jedoch übertrifft dieses Buch alle anderen. Es ist mein Lieblingsbuch und wird es auch so erstmal bleiben. Ich habe keine Langeweile beim Lesen gehabt. Ich habe jedes Mal mitgefiebert und bin von der Geschichte richtig gefesselt gewesen. Ich finde auch keinerlei kitschige Beschreibungen im Buch. Ganz im Gegenteil. Die Beschreibungen sind teilweise sehr emotional und sinnlich. Das Buch enthält einige Szenen, bei den ich Tränen in den Augen hatte, aber auch solche, bei den ich schmunzeln musste. 

Seit Beginn an finde ich Christine sehr sympathisch. Das betrifft auch Adam. Durch die tiefgründige Beschreibungen ihrer Gedanken und Emotionen schafft sich der Leser einen sehr guten Einblick von Christine und Adam. Auch das Umfeld und die Schauplätze werden beeindruckend beschrieben, so dass der Leser sich die Geschichte sehr gut bildlich vorstellen kann.




~* Lieblingszitat *~

 "... du hast mir geholfen, mich zu verlieben. Richtig zu verlieben. Nicht nur in das Leben. ... Sondern in dich."



~* Fazit *~

Die Liebe deines Lebens" ist eine Liebesgeschichte voller Schmerz, Lachen und Liebe – von einer Liebe, die Leben rettet. Mein Hightlight des Jahres!




~* Bewertung *~


★★★★





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen