Samstag, 12. April 2014

[Rezension] Katja Henkel - Magische Zeiten - Plötzlich verliebt




~* Informationen zum Buch *~


Titel: Magische Zeiten - Plötzlich verliebt 
Autorin: Katja Henkel
Verlag: Arena Verlag
ISBN: 978-3401067216
Preis: 12,99 €
Seiten: 216
ED: 09.2013
Kaufen? *hier*








~* Inhalt *~


Suse, Luna und Marli sind allerbeste Freundinnen und können durch die Zeiten springen.
Suse beginnt, einen Top-Secret-Blog zu schreiben. In dem verfasst sie nicht nur das Geheimnis über den Zeitenzauber, sondern auch ihre Einsichten zu Henri, bei dem sie immer wieder Herzklopfen bekommt. Der hält sie aber für eine andere. Und obwohl das auch nicht reicht, verliert auch noch Marli ihre magische Kraft. Wie können sie nun den Zeitenzauber retten?



~* Meinung *~


"Magische Zeiten – Plötzlich verliebt" ist der zweite Teil der Magische Zeiten – Trilogie.
Es ist eine Geschichte, die für Mädchen im jungen Alter gut zugeschnitten ist. Allein schon das Cover ist sehr süß und mädchenhaft. Die verschnörkelte Schrift des Titels und die bunten Farben sind ein Hingucker. Auch die leuchtenden Sternen im Hintergrund sind ein Blickfang.

Die Idee der Geschichte, dass die drei Freundinnen magische Kräfte haben und über die Zeiten springen können, ist sehr gut umgesetzt. Auch der Zusammenhalt innerhalb einer Freundschaft sowie die erste Liebe sind Themen dieser Geschichte und sind realistisch dargestellt.

Beim Lesen ergibt sich keinerlei Schwierigkeiten. Die Sprache, die die Autorin benutzt, setzt sich an die Sprache von jungen Mädchen an. Dabei wird nicht nur das Lesen erleichtert, sondern auch die Neugier erzeugt. Auch die Spannung geht nicht verloren. Sie ist stets immer vorhanden, so dass man das Gefühl bekommt, das Buch bis zum Ende durchzulesen. 

Die Geschichte wird aus Suses Sicht erzählt. Ihre Gefühle und Gedanken bekommt man als Leser direkt mit und lernt sie so viel besser kennen. Die anderen Charaktere wie Luna und Marli gehen dabei nicht unter. Sie werden auch nach und nach näher beleuchtet. 

Das Ende dieser Geschichte ist offen. Da es sich um eine Trilogie handelt, ist es nicht verkehrt. Gegen Ende der Geschichte ereignet sich etwas Geheimnisvolles, was die Freundinnen aus der Fassung bringt. Doch dieses Geheimnis wird noch nicht gelüftet. Die Geschichte lässt den Leser mit voller Neugier einfach stehen. So müssen wir nun als Leser ungeduldig auf den dritten Teil der Geschichte warten. Doch wieso fällt einem das Warten immer so schwer?




~* Lieblingszitat *~

"Wahrscheinlich kann man da gar nichts machen, ich schätze, die Liebe kommt eben, wenn ihr danach ist. Und dann so richtig."




~* Fazit *~


"Magische Zeiten – Plötzlich verliebt" ist eine leichte Lektüre für junge Leser, die für magische und unterhaltsame Stunden sorgt. Ich kann diese Geschichte allen jungen Mädchen empfehlen, die von Magie träumen.
 


~* Bewertung *~


★★★★






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen