Sonntag, 7. September 2014

[Rezension] Karen Foxlee - Das nachtblaue Kleid





~* Informationen zum Buch *~

Titel: Das nachtblaue Kleid
Autorin: Karen Foxlee
Verlag: Beltz&Gelberg
ISBN: 978-3407811813
Preis: 17,95 €
Seiten: 333
ED: 18.08.2014
Kaufen? *hier*








~* Inhalt *~


Rose und ihr Vater reisen mit ihrem Wohnwagen von Stadt zu Stadt. Nie bleiben sie länger als ein paar Monaten an einem Ort. So stranden sie zuletzt an der Pazifikküste Australiens. Dort lernt Rose Pearl kennen und schnell entsteht eine innige Freundschaft. Sie lässt sich sogar von ihr überreden, an dem Ball der Zuckerrohrernte teilzunehmen. Auf diese Weise lernt die alte Edi Baker kennen, mit der sie gemeinsam das nachtblaue Kleid näht. Doch als der entscheidende Abend kommt, passiert etwas Schreckliches.





~* Meinung *~


"Das nachtblaube Kleid" ist eine bewegende Geschichte über Freundschaft und Liebe, Vertrauen und Verrat. Des Weiteren lernt man mit ihr den tropischen Regenwald Australiens kennen, die eine bezaubernde Kulisse darstellt. Die Geschichte hinter dieser bildlichen Schönheit macht sie zu etwas Besonderem und verleiht ihr so einen traumhaften Gewand.

Foxlees Erzählstil ist bezaubernd. Diese lyrischen Elemente und der kraftvolle Ausdruck geben der Geschichte eine besondere Note. Die Geschichte lässt sich nicht nur flüssig lesen. Der Erzählstil packt den Leser von der ersten Seite an und reißt ihn bis zur letzten Seite mit. Er übt sozusagen eine Sogkraft aus, der man nicht entkommt.

Pearl und Rose sind zwei verschiedene interessante Charaktere. Rose, die nicht viel von sich Preis gibt und Pearl, die gern und viel redet. Pearl verkleidet sich schön und mädchenhaft, während Rose gerne schwarze Schminke benutzt. Beide sind unterschiedlich, aber verstehen sich außerordentlich gut. Bis ein Verrat der Freundschaft einen Abbruch gibt. Doch die Stärke der Freundschaft ist größer und so überwinden die beiden die kleine Hürde der Freundschaft. 

Während man Stück für Stück Roses Geschichte kennen lernt, lernt man gleichzeitig die von Pearl auch. Das nachtblaue Kleid, das für Rose geschaffen ist, sollte für sie etwas Schönes und Einzigartiges sein. Sie sollte mit dem Kleid als das schönste Mädchen auf dem Zuckerrohrzug glänzen. Doch während das Kleid für Rose das Wunderschöne bezwecken sollte, erreicht es für Pearl das Schlimmste. Doch alles ist vorherbestimmt, alles hat seinen Grund. So ist das Schicksal.



~* Lieblingszitat*~

"Manche Menschen sind für die Liebe geschaffen, ... . Und andere Menschen nicht." (S.222)



~* Fazit *~

"Das nachtblaube Kleid" ist eine wunderschöne Geschichte mit einer sprachlichen Gestaltung, die sie zu einem großartigen Meisterwerk macht. Ausdrucksvoll, bilderreich und spannend.
Eine absolute Leseempfehlung!



~* Bewertung *~


★★★★



Ein herzliches Dankeschön an Blogg dein Buch und Beltz&Gelberg Verlag für das Rezensionsexemplar.

 ¨¯`*✲*¨¯❄¨¯`*✲*¨¯❄¨¯`*✲*¨¯❄¨¯`*✲*¨¯❄¨¯`*✲*¨¯❄¨¯`*✲*¨¯❄¨¯`*✲*¨¯❄¨¯`*✲*¨¯❄¨¯`*✲*¨¯❄¨¯`*✲*¨¯❄¨¯`*✲*¨¯



Kommentare:

  1. Guten Morgen!

    Eine schöne Rezi! Von dem Buch hab ich in den letzten Wochen viel gesehen und gehört, habs mir aber noch nicht auf die Wunschliste gepackt. Die Geschichte und vor allem auch der Schreibstil hört sich toll an - das muss jetzt zumindest mal auf meine Merkliste :)

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen :)

      dankeschön. Die Geschichte ist empfehlenswert. Schnell auf die Wunschliste damit :D

      Liebe Grüße

      Löschen