Samstag, 12. November 2016

[Rezension] Cecelia Ahern - Flawed - Wie perfekt willst du sein?



~* Informationen zum Buch *~

Titel: Flawed - Wie perfekt willst du sein?
Autorin: Cecelia Ahern
Übersetzerin: Anna Julia & Christine Strüh
Verlag: Fischer
ISBN: 9783841422354
Preis: 18,99 €
 Seiten: 480
ED: 29.09.2016
Kaufen? *hier*






~* Inhalt *~


Celestines Leben scheint perfekt: Sie ist schön, bei allen beliebt und hat einen unglaublich süßen Freund.
Doch dann handelt sie in einem entscheidenden Moment aus dem Bauch heraus. Und bricht damit alle Regeln. Sie könnte im Gefängnis landen oder gebrandmarkt werden – verurteilt als Fehlerhafte.
Denn Fehler sind in ihrer Welt nicht erlaubt. Nichts geht über die Perfektion. Auch nicht die Menschlichkeit. Jetzt muss sie kämpfen – um ihre eigene Zukunft und um ihre große Liebe.

Quelle: Fischer




~* Meinung *~ 


"Flawed – Wie perfekt willst du sein?" ist der erste All-Age-Roman von Cecelia Ahern. Ich habe einige Bücher von ihr gelesen, die mich zufriedenstellen konnten. Und mit "Flawed – Wie perfekt willst du sein?" hat sie es erneut geschafft, mich vollkommen zu überzeugen.

Die Geschichte um die 17-jährige Celestine hat mich von der ersten Seite an gepackt. Celestine war ein anständiges, gutes Mädchen mit sehr guten Noten. Sie war perfekt und somit ein Vorbild für andere. Mit Art, dem Sohn des Richters eines Komitees namens Glide, führte sie eine Beziehung. Celestine's Leben war unbeschwert und glänzend. Bis eines Tages etwas passiert. Sie hört auf ihr Herz und verhält sich demnach – einfach menschlich. Ab da an verändert sich ihr Leben vollkommen und sie ebenfalls.
Sie wird als das fehlerhafteste Mädchen überhaupt abgestempelt. Denn nach Glide hat sie sich fehlerhaft verhalten. In erster Linie hat sie mit der plötzlichen Veränderung zu kämpfen, doch nach und nach wächst sie an ihren Erfahrungen. Sie ist schließlich zu einer starken, selbstbewussten Persönlichkeit herangewachsen. Schließlich entscheidet sie sich dafür, gegen den Richter vorzugehen, denn eines weiß sie – sie kann ihn zur Fall bringen. Doch dafür braucht sie erstmal die Hilfe einer bestimmten Person.

Ich habe mich der Celestine sehr nahe gefühlt. Ich konnte sie verstehen und nachvollziehen, wieso sie sich in dem entscheidenden Moment so verhalten hat. Das zeigt Tapferkeit und Mut, wenn man bedenkt, was für Folgen dieses Verhalten nach sich gezogen hat. Doch sie ist auch die einzigste Person, die diesem System ein Ende setzen kann. Und ich bin davon überzeugt, dass sie in dem zweiten Band dieser Dilogie zu einer richtigen Kämpferin heranwächst.
Auch Art's Verhalten kann ich nachvollziehen. Er tut mir Leid. Er ist mit der Situation überfordert und psychisch total durcheinander – auf der einen Seite seine Freundin Celestine und auf der anderen Seite sein Vater. Er macht eine schreckliche Zeit durch. Ich hoffe, das legt sich in dem zweiten Band.

Die Geschichte hat unterhaltsam angefangen und von Kapitel zu Kapitel ist die Spannung gestiegen. Vor allem gegen Ende hin ist es noch mehr spannender gewesen, sodass ich jetzt sehr neugierig bin zu erfahren, wie die Geschichte fortgesetzt wird.

Zum Schreibstil kann ich sagen, dass der Schreibstil mir von ihren vorherigen gelesenen Romanen vertraut war. Somit konnte ich auch schön flüssig und problemlos lesen.






~* Fazit *~


"Flawed – Wie perfekt willst du sein?" ist eine spannend und emotional erzählte Jugendgeschichte von Cecelia Ahern, die mir atemberaubende Lesestunden bereit hat. Ich bin von der ersten Seite an gefesselt gewesen. Absolute Leseempfehlung sowie eines meiner Highlights 2016!



~* Bewertung *~

★★


*✲*¨¯`*✲*¨¯*✲*¨¯`*✲*¨¯*✲*¨¯`*✲*¨¯*✲*¨¯`*✲*¨¯*✲*¨¯`*✲*¨¯*✲*¨¯`*✲*¨¯*✲*¨¯`*✲*¨¯*✲*¨¯`*✲*¨¯*✲*¨¯`*✲



1 Kommentar:

  1. Hallo Yagmur

    Ich war von der Geschichte auch begeistert. Ich hab den zweiten Teil schon das. Hast du ihn auch?

    Liebe Grüße, Gisela

    AntwortenLöschen